Tucumán

05Juni2015

Meine österreichische Freundin Anna, die während ihres Austausches in Tucumán lebt, hat mich letzte Woche eingeladen sie noch vor ihrer Abreise zu besuchen. Ich habe meine Counselorin gefragt und innerhalb einiger Tage konnten wir alles regeln und ich konnte mal eben ganz spontan nach Tucumán fahren :)Als Camilla dann auch noch eine Unterkunft ( bei einer freiwilligen Familie von Afs ) gefunden hat, habe ich mich noch mehr gefreut, denn zsm zu reisen war schon seit langem unser Plan.
Donnerstag Abend machten gegen 22.00 Uhr machten wir und mit einem klein Bus von Pico auf den Weg nach Santa Rosa, der Hauptstadt der Pampa. Gegen 23:00 Uhr ging es von dort aus mit einem Doppeldeckerbus auf nach Tucumán.
Freitag Nachmittag, endlich am Ziel angekommen, wurden wir von Anna am Busbahnhof abgeholt. Später, nach einem kurzen Gang in die Stadt, haben wir einen schön entspannten Mädelsabend mit Film und Mate gehabt :)

 

Auf dem Weg nach Tucumán